Aktuelle Angebote

Auf dieser Seite finden Sie jederzeit und aktuell Angebote aus unserem Sortiment, die Ihre besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Möhren und Möhrentrester in der Winterfütterung

Kühe im Fanggitter

In den dunklen Wintermonaten kommt es bei den Kühen leicht zu einer Unterversorgung an Karotin und damit an Vitamin A. Seit dem Herbst enthält das Gras einen geringeren Anteil des für die Kuh notwendigen Stoffes.

 

Um die Grundfutterration in dieser Zeit aufzuwerten, kann man einen Anteil Möhren oder Möhrentrester einmischen.

Durch Vorbeugung eines Karotinmangels unterstützen Sie die Gesundheit Ihrer Tiere:

  • weniger Karotinmangel-bedingte Probleme bei der Fortpflanzung wie z.B. stille Brunst, Entstehung von Eierstockzysten, Fehlgeburten
  • Verbesserter Immunkraft der Tiere
  • Vermeidung von Stoffwechselstörungen
  • Aufbau und Schutz von Fell und Haut

 Ein weiterer Vorteil für Sie:

  •  Aufwertung des Grundfutters bei Kostensenkung

Fragen Sie bei Bedarf bei uns nach Futtermöhren oder Möhrentrester als Karotinlieferanten.

Wir sind gerne für Sie da!

Telefon: 02293-90 89 49 0

Futterwerte
Möhrentrester feucht gemahlen
Trockensubstanz (TS) 17%
Werte je 1.000 g TS
Rohprotein (XP) 70 g
nutzbares Rohprotein (nXP) 150 g
ruminale N-Bilanz (RNB) -13 g
Rohfaser (XF)   185 g
Rohasche (XA)  46 g
Rohfett (XL)   12 g
Calcium (Ca)  5,2 g
Phosphor (P)  1,4 g
Natrium (Na) 2,7 g
Verdaulichkeit 82%
Netto-Energie Laktation (NEL)  7,9 MJ

 <==  Zur Produktübersicht

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline