Sojapülpe

Okara CIMG3192Sojapülpe entsteht bei der Herstellung von Sojagetränken.

Die Sojabohne wird geschält, vermahlen und aufgekocht. Die festen und flüssigen Bestandteile werden getrennt in die sogenannte „Sojamilch“ und Sojapülpe.

Bei der Okara-Bio-Sojapülpe handelt es sich um ein  Produkt der ökologischen Landwirtschaft.

Ihre Vorteile durch die Fütterung von Sojapülpe:

  • hohe Eiweißkonzentration
  • kostengünstiges Futtermittel
  • hoher Aminosäureanteil
  • durch 100 % Bio-Qualität einsetzbar in der ökologischen Landwirtschaft
Futterwerte
Sojapülpe Tofutown
Trockensubstanz (TS) 20%
Werte je 1.000 g TS
Rohprotein (XP) 332 g
nutzbares Rohprotein (nXP) 213 g
ruminale N-Bilanz (RNB)  19 g
Rohfaser (XF)   150 g
Rohasche (XA)  29 g
Rohfett (XL)  160 g
Calcium (Ca)  3,4 g
Phosphor (P)  5,9 g
Natrium (Na) 1,1 g
Verdaulichkeit 85%
Netto-Energie Laktation (NEL)  8,8 MJ

<==   Zurück zur Übersicht

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline